Ultraschall (Sonografie)


Mittels Ultraschallwellen werden Körperregionen bildlich dargestellt.

Der Schallkopf sendet Ultraschallwellen aus. Diese werden im Körper je nach Gewebeart absorbiert oder reflektiert. Der Schallkopf empfängt die reflektierten Wellen wieder, dient also abwechselnd als Schallsender und -empfänger.

Die reflektierten Schallwellen werden in elektrische Impulse umgewandelt, verstärkt und auf einem Bildschirm dargestellt. Diese zweidimensionalen Bilder vermitteln eine räumliche Vorstellung von Größe, Form und Struktur der untersuchten Organe, Weichteilgewebe und Gefäße.

 

 

Quelle: NetDoktor.de